Willkommenstext

Willkommen auf dem neuen Blog der Jugendpflege Puderbach!

11. Mai 2011

Dirtbike Anlage Harschbach

Ein neues Freizeitangebot für Jugendliche!



Am Samstag, den 07.08.2010 fand die Eröffnung der Dirt-Bike-Anlage in Harschbach statt. In der Woche zuvor wurde diese unter Anleitung von Mike Born, von Helfern des Deutschen Jugendrotkreuzes, des Jugendrotkreuzes aus Österreich, der Jugendpflege Puderbach und freiwilligen Helfern der Verbandsgemeinde errichtet. Alles begann damit, dass 600 Tonnen Erde („Dirt“) zu kleinen und großen Hügeln aufgeschüttet wurden. Diese wurden dann von den fleißigen Helfern geformt und anschließend befestigt. In wenigen Tagen entstand so ein neues Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche der Verbandsgemeinde Puderbach. Die Anlage ist für Fortgeschrittene sowie für Anfänger geeignet, da sie aus verschiedenen Bahnen („lines“) mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden besteht. Wichtig dabei ist, dass sie nur mit entsprechender Schutzkleidung (Protektoren) und Helm befahren werden darf. Der 100m lange Parcours besteht aus mehreren Sprungschanzen und Steilkurven,  sodass für jeden Dirt-/Mountainbiker etwas geboten wird. Die neue Naturbahn bietet eine vielversprechende Perspektive für die Kinder- und Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde, da in Zukunft einige Wettbewerbe und Workshops veranstaltet werden sollen. In naher Zukunft sollen auf der Anlage ein Bolzplatz und eine Grillstelle für Abwechslung sorgen. Die zukünftige Pflege und Instandhaltung der Anlage liegt in den Händen der Ortsgemeinde Harschbach/ Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach. Doch für den guten Zustand des Dirtparks ist auch die Verantwortung der Benutzer gefragt. So darf keinesfalls Erde, ohne Absprache mit der Jugendpflege, angebracht oder entfernt werden. Auch die Benutzung von Pocket-Bikes auf der Bahn führt zu großen Schäden und ist somit untersagt.

Wir hoffen in Kürze einige rasante Fahrten und fetzige Sprünge auf unserer Anlage in Harschbach sehen zu können.


Keine Kommentare:

Kommentar posten